Fit Together Kurstraining

AGB

1. Gegenstand der Vereinbarung zwischen dem/der Unterzeichner/in – nachfolgend Teilnehmer/in genannt und Frau Claudia Seidel sowie Kursvertretungen/Kurstrainer – nachfolgend als Kurstrainer genannt, ist die Teilnahme am Kursangebot von Fit Together, welche vom Kurstrainer konzipiert und durchgeführt werden.

2. Der/die Teilnehmer/in bestätigt mit seiner/ihrer umseitigen Unterschrift seine Teilnahme an diesem Angebot. Er/sie bestätigt, dass das vereinbarte Programm freiwillig und auf eigene Verantwortung, bei körperlicher und geistiger Gesundheit aufgenommen wird. Er/sie verpflichtet sich, sowohl die Fragen nach seinem/ihrem Gesundheitszustand wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten, als auch über alle ihm/ihr bekannten Krankheiten und Beschwerden unaufgefordert dem/der Kurstrainer/in Auskunft zu erteilen. Bei plötzlichen oder allgemeinen Befindlichkeitsstörungen, wie z.B. Übelkeit, Schwindel, Herzbeschwerden o.ä. Wird der/die Teilnehmer/in sofort den/die Kurstrainer/in informieren bzw. ggf. aus eigenem Antrieb das Training abbrechen. Der/die Kurstrainerin verpflichtet sich, die erhaltenen Informationen stillschweigend zu bewahren und sie keinem Dritten zugänglich zu machen.

3. Der Kurstrainer übernimmt keine Haftung für eventuelle Personen- oder Sachschäden, es sei denn, sie begründen sich auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftungssumme ist beschränkt auf höchstens der Vertragssumme.

4. Die Kurseinheiten umfassen in der Regel 60 Minuten. Abweichende Zeiten werden im Kursplan ausgewiesen.

5. Die Kurseinheiten werden vom Teilnehmer selbstständig vorab via Mindbody Online Buchungssystem oder der Mindbody Connect App gebucht. Da die Teilnehmerzahl pro Kurs begrenzt ist, kann kein Kursplatz garantiert werden. Dies gilt sowohl für Teilnehmer mit einer Kurskarte als auch mit einem Monatsvertrag. Es besteht die Möglichkeit, sich für die Warteliste pro Kurs einzutragen. Die Teilnehmer werden per E-Mail informiert sobald sie nachrücken und können sich entscheiden, ob Sie weiterhin Interesse an dem Kursplatz haben. Ein Wartelistenplatz stellt keinen sicheren Platz im Kurs dar.

6. Die Mindestteilnehmerzahl pro Kurs beträgt 4 Teilnehmer. Unter 4 Teilnehmern kann ein Kurs nicht stattfinden.

7. Eine Kursabsage ist bis zu 8 Stunden vor Kursbeginn möglich. Alle Absagen die nach den 8 Stunden eingehen, müssen mit einer vollen Kursstunde angerechnet werden. Im Falle von nicht vorhersehbaren Umständen, Unfall, familiäre Probleme, muss der Kurstrainer umgehend und vor Kursbeginn per Anruf oder SMS informiert werden. Nach Rücksprache wird entschieden, ob die Kursstunde kostenfrei storniert werden kann.

8. Eine 5er Kurskarte beinhaltet eine Gültigkeit von 2 Monaten. Eine 10er Karte ist 3 Monate gültig und eine 20er Karte hat eine Gültigkeit von 6 Monaten. Alle Karten sind übertragbar.

9. Kurskarten können per Überweisung gezahlt werden. Die Bankdaten werden nach dem Kauf einer Kursstunde/Kurskarte an den Teilnehmer per E-Mail geschickt. !

10. Monatsbeiträge werden per Lastschrift gezahlt. Der Bankeinzug erfolgt je nach Absprache zum 1. oder 15. eines Monats und wird vertraglich festgelegt. Der Monatsbeitrag wird für 6 Monate gezahlt. Gibt es vor Ablauf der Laufzeit, spätestens 1 Monat vorher, keine schriftliche Kündigung per Post oder E-Mail, verlängert sich der Vertrag um weitere 6 Monate. Postadresse: Claudia Seidel, Fit Together, Katharinenstrasse 11-13, 01099 Dresden / E-Mail: claudia.seidel@fittogether.de.

11. Bei Krankheit oder gesundheitsbedingt längerem Ausfall des Teilnehmers (mindestens einen Monat) gilt für die Monatsbeiträge: Durch Vorlage eines ärztlichen Attests über die Dauer von mindestens einem Monat, kann die Zahlung des Monatsbeitrags für den entsprechenden Zeitraum der ärztlich attestierten Sportunfähigkeit ausgesetzt und an die Laufzeit drangehangen werden. Für Inhaber einer Kurskarte gilt: Bei Vorlage eines ärztlichen Attests kann die Laufzeit der Karte verlängert werden. In welchem Umfang erfolgt nach Rücksprache mit Claudia Seidel.

12. Sollten mehr als 2 Wochen pro Monat aufgrund von Krankheit oder Urlaub durch den Kurstrainer keine Kurse stattfinden können sowie keine Vertretung vorhanden sein, wird der Monatsbeitrag zu 50% rückerstattet. Die Laufzeit der Kurskarten wird entsprechend verlängert.

13. Es besteht die Möglichkeit, dass gebuchte Kurse von einem anderen Trainer aus dem Team vertreten werden. Eine Vertretung der Kurse stellt keinen Grund für eine Kursabsage durch den Teilnehmer, eine Erstattung der Kursstunde oder eine Erstattung eines Monatsbeitrages dar.

14. Es gilt die jeweils bei Vertragsabschluss aktuelle Preisliste (siehe Anhang).

Kontakt

Addresse: Katharinenstraße 11 - 13, 01099 Dresden